Angebote zu "Handeln" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Präventionsarbeit im sozialen Brennpunkt.
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine zentrale Mitursache für jugendliche (Gewalt-)Kriminalität liegt in dem impulsiven und unreflektierten Verhalten überforderter und mitunter frustrierter Jugendlicher. Gegenstand der Untersuchung ist ein Kurs, in dem Jugendliche die Kampfkunst Taijiquan trainieren und der genau hier ansetzen will. Der Kurs geht einen Sonderweg im Rahmen der Prävention durch Sport. Es geht nicht ums Auspowern oder Disziplinieren, sondern um innere Einkehr und Reflexion. Bei der Evaluation wird nachgewiesen, dass er eine Förderung der Sozialen Kompetenz und eine Verringerung der Aggressivität zur Folge hat. Außerdem fördert er ein reflektiertes Handeln und wirkt damit kriminalpräventiv. Die Ergebnisse stammen aus quantitativen Daten und qualitativen Interviews. Für die Entwicklung des Forschungsdesigns wurde eine interdisziplinäre Herangehensweise gewählt. Die kriminalpolitische Bewertung des Kurses beruht auf einer kritischen Analyse von Jugendkriminalität sowie Sicherheit und Prävention.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die ethischen und spirituellen Grundlagen der o...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH) (Sozialarbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Idee, dass Kampfkünste, speziell die japanische Kampfkunst Aikido, aufgrund ihrer ethischen und spirituellen Hintergründe, Relevanz für sozialpädagogisches Handeln besitzen. Dabei liegt folgende Herangehensweise zugrunde:Ausgehend von allgemeinen Begriffserklärungen, für eine gemeinsame Verständnisgrundlage, führt der Einblick in Geschichte und Entwicklung östlichen wie auch westlichen Denkens über die Hintergründe der Kampfkünste, zur Betrachtung der Bedeutsamkeit dieser in sozialpädagogischer Arbeit. Dabei wird vor allem Literatur aber auch eine Gruppendiskussion praktizierender Aikidoschüler ausgewertet und in Zusammenhang gestellt.Parallel zur eigenen intensiven Aikidopraxis führte mich meine Beschäftigung mit Systemischer Theorie zu diesem Thema, da sich in diesem Weltbild für mein Verständnis Wesentliches aus östlichem und westlichem Betrachten der Welt eint. Unter diesem Aspekt sind für mich auch die Worte Fridjof Capras und Karlfried Graf Dürckheims, beide außergewöhnliche Wissenschaftler und Kenner beider Welten und Denksysteme, als Leitgedanken für diese Arbeit zu verstehen.:Die zunehmende Übereinstimmung von westlichen Wissenschaften und östlicher Philosophie einerseits und die wachsende Unzufriedenheit im Westen durch rasenden äußerlichen Fortschritt, steigenden Leistungsdruck, Entfernung von sich selbst und der Natur zum anderen, ist es zu verdanken, dass östliche Ideen, so auch die Kampfkünste, in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebten und erleben.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Der bewusste Krieger
44,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts der heute gängigen starren Ansichten, versucht der Autor neue Wege einzuschlagen. Er strebt eine moderne Verbindung mit unserem Erbe an, der Tradition. Nachdenken (!) soll der Weg sein, um das Leben in den Griff zu bekommen und alles auf andere Weise zu sehen. Nachdenken, damit man persönliches Wachstum erfährt und bewusst handeln kann. Ein Weg also, auf dem Erfahrungen, Freiheit und Bewusstsein volle Anwendung finden - und dies nicht als utopisches Ziel, sondern als Werkzeug des Alltags, damit jeder das Beste aus sich herausholen kann. Ein inspirierendes Buch, stimulierend und tiefgreifend. Eine unabdingbare Lektüre für all diejenigen, die sich dem Weg des Kriegers in der modernen Welt verschrieben haben.Dieses Buch aus der Feder von Alfredo Tucci, Geschäftsführer der Mediengruppe Budo International Publishing Co. und Herausgeber des Fachmagazins "Kampfkunst International", ist mit einer Auswahl von Texten der letzten fünfzehn Jahre aus "Kampfkunst International" ein wahres Sammelsurium an vielfältigen Zitaten, Aphorismen und Weisheiten aus aller Welt. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt aus Kampfkunst und Philosophie.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Erwecke den Krieger in dir!
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahrhaftig zu leben bedeutet, bewusst zu handeln. Bewusst zu handeln heißt, verantwortungsvoll zu entscheiden. Verantwortungsvoll zu entscheiden gründet auf der Erkenntnis über die wahre Natur des eigenen Selbst. Die Erkenntnis über die wahre Natur des eigenen Selbst entsteht aus Achtsamkeit, Weisheit, Mitgefühl und Hingabe.' Mit der Umsetzung dieses WU LIN-Prinzips erwecken wir den verborgenen Krieger in uns. Dieser innere Kämpfer zähmt unsere Emotionen und beruhigt unseren Geist. Er hilft uns dabei, uns von den geistigen Fesseln zu lösen und das loszulassen, was uns daran hindert, glücklich und zufrieden zu leben. Die Kampfkunst-Experten vermitteln klar und direkt alle Grundlagen, die der Leser braucht, um den Kampf für die innere und die äußere Freiheit aufzunehmen, und geben Anregungen zur Umsetzung des Wissens im Alltag. Die Auseinandersetzung mit sich selbst kennt nur Gewinn: Erkenntnis und wahre Lebensfreude!

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Der Weg im Kreis des Tigers
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Erol Alp beschäftigt sich schon seit seiner Kindheit mit allen Arten der Kampfkünste und fühlt sich überall zu Hause. Sein Ziel ist der Weg zu immer weiterer Perfektionierung. Die Perfektionierung der reinen Technik genügt ihm aber nicht. Das Verständnis der Technik wächst mit dem Hintergrundwissen. Die Perfektionierung der Techniken lediglich auf Basis einer Optimierung der Mechanik und Sportwissenschaft ist aber nur ein Teil dessen. Historische Beweggründe und Wissen über eine Gesamtbetrachtung von Teilen steigern das Verständnis und letztendlich wiederum die Technik. Eine Form wird von einer reinen Technikansammlung zu einem Wissensblock. Zudem erhält der Geist Nahrung. Als Meister des Karate hat sich Erol Alp in diesem Buch den Katas gewidmet. Er stellt einen Zusammenhang zwischen den Katas her, der dem Leser einen neuen Blickwinkel in die Welt der Katas erlaubt. 'Der Weg im Kreis des Tigers' beschreibt den Weg des Schülers zur echten Meisterschaft, der ein nie endender Weg, wohl aber ein erfüllender Weg ist. Viele Informationen sind teilweise versteckt, so dass ein mehrmaliges Lesen nicht nur eine Wiederholung des Gelesenen darstellt, sondern eine Wissenserweiterung mit sich bringt. Erol Alp stellt mit seinem Werk überdies nicht nur einen Zusammenhang der Katas dar, er beschreibt auch den Weg eines echten Karatekas mit all seinen Höhen und Tiefen. Jeder Karateka, der sich auf dem Weg des Karate befindet, wird sich hier wiederfinden. Unter anderem werden ihm folgende Themen begegnen, die uns im Leben begegnen: Mut, Konzentration, unbezwingbar sein, Offenheit, Kameradschaft, Unerfahrenheit, Übermut, Generationen, Trainer, Fehler machen, Hilfsbereitschaft, Erbe, der Tod, Trauer, Verantwortung, Kunst, Demut, unkontrollierte Wut, Humor, Sucht, Erfordernis von Zielen, Freiheit, Lektionen, unerwartete Katastrophen, Notwendigkeit Wissen zu erlangen, Heilung, Entscheidungen, Erfahrung, Blindheit, Tapferkeit, der Wille zum rechten Handeln, Weisheit. In meiner persönlichen Kampfkunst-Bibliothek, die über 1000 Bücher und Magazine beinhaltet, fehlte bisher ein Werk in dieser Form. Dieses Buch ist ein 'Muss' für jeden belesenen Karateka und für Kampfkünstler andere Stile, die über den eigenen Horizont schauen können. Das Meisterwerk von Erol Alp sollte in keiner Bibliothek fehlen. Ich wünsche den Lesern mit dem Weg über diese neue Betrachtungsweise eine neue Motivation beim Ausüben der Katas. Aus dem Vorwort von Grossmeister Ioannis Lerakis.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Siegen wie ein Shaolin
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Berufliche Angriffe und private Tiefschläge sowie Konkurrenzkampf und Reibungen mit Kollegen sind brandaktuelle Themen. Selbst ein guter Kompromiss will erst einmal ausgefochten sein. Doch wie kann man sich wehren? Wo setzt man an? Und braucht man zwangläufig grosse Durchsetzungskraft, um zu siegen? Hinzu kommt: Nicht jeder verträgt den Gedanken an Gegner, daran, sich durchzusetzen. Und denken wir an die Fälle, wo wir uns mit uns selbst auseinandersetzen, mit dem inneren Schweinehund, dem Bremser in uns. Viele verdrängen das, schieben die Idee der Auseinandersetzung, des sich Vorbereitens und des Position-Beziehens von sich - und damit auch die des Siegens. Ausgehend von Tai-Chi, Kung-Fu, Schattenboxen und anderen Formen der Selbstverteidigung analysiert Bestseller-Autor Bernhard Moestl, wie wir unsere Gegner einschätzen lernen - aber auch wie wir Klarheit erlangen über eigene Wünsche und Potentiale. Sind uns unsere Angriffsflächen erst bewusst, können wir diese minimieren und die eigenen Ziele anvisieren. Dann stehen uns acht Wege offen, um zu siegen wie ein Shaolin. Auch in unserem Alltag, im Büro genauso wie in Ehe und Familie und im Freundeskreis. Denn Sieg ist niemals das Ergebnis von Kampf, sondern eine Folge der inneren Einstellung: Der Meister beendet einen Kampf, bevor er begonnen hat. Um zu 'Siegen wie ein Shaolin' brauchen wir Bernhard Moestl zufolge nicht die Ellbogen. Die Kampfkunst der alten Meister zeigt uns, wie wir die Angriffe der Gegner gegen diese wenden, ihre Kraft gehen sie nutzen - und wie wir befähigt durch die gewonnene innere Durchsetzungskraft unsere eigenen Pläne verfolgen, damit wir am Ende das Leben führen, das wir wollen. 'Das gezielte und sorgfältig angeleitete Selbst-Coaching hilft, Blockaden aufzulösen und die Zukunft zu meistern', urteilt die Wirtschaftszeit.at über Bestseller-Autor Bernhard Moestl, geboren 1970 in Wien, der bei einem Grossmeister in Shaolin die Philosophie des Kampfes und des Siegens der Shaolin-Mönche gelernt hat. Bernhard Moestl gibt Coachings bei deutschen Top-Unternehmen zu den Schwerpunkten Bewusstsein und Führung. Seine Bücher erobern wie 'Shaolin - Du musst nicht kämpfen, um zu siegen' regelmässig die Bestsellerlisten. Zuletzt erschienen vom Bestseller-Autor die ebenso wie dieses Buch unabhängig voneinander lesbaren Ratgeber 'Denken wie ein Shaolin' und 'Handeln wie ein Shaolin'. Hier aber lehrt er uns, wie wir die Kraft der Gegner dazu verwenden, uns gegen sie durchzusetzen. Wie wir sie ins Leere laufen lassen, um dann ihre eigene Energie und Kraft gegen sie zu nutzen für eigene Ziele. Ein Buch mit wertvollen Tipps und Anregungen zum Selbst-Coaching. Auch für die Leser von 'Am liebsten hasse ich Kollegen' von Martin Wehrle, sein 'Ich arbeite in einem Irrenhaus: Vom ganz normalen Büroalltag' oder 'Sei einzig, nicht artig!'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Taijiquan Prinzipien für Menschen in Unternehme...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Im Managementbereich gibt es eine Vielzahl von Schulungen zu Themen wie Kommunikation, Stressreduktion und Konfliktmanagement. Leider fehlen diesen Schulungen oft Übungen, mit denen das Wissen von den Köpfen in den Körper gebracht werden kann. Die teilweise rein intellektuellen Konzepte sind noch nicht im alltäglichen Handeln in den Unternehmen angekommen. Dies ist auch nicht weiter verwunderlich, da es schwer ist, seine Gewohnheiten aufgrund theoretischer, rein intellektueller Einsichten zu verändern. Und spätestens in Krisenzeiten und Stresssituationen verfallen wir immer wieder in unsere gewohnheitsmässigen Muster. Die grundlegenden Prinzipien der inneren Kampfkunst Taijiquan lassen sich auf die unternehmensrelevanten Bereiche Gesundheitsmanagement, Stressreduktion, Organisation, Kommunikation und Konfliktmanagement sinnvoll und effektiv anwenden. Die Fähigkeiten der handelnden Menschen, die Effektivität der Organisation und die Produktivität eines Unternehmens können damit verbessert werden. Die Verankerung der Prinzipien im Körper durch regelmässiges Üben hilft effektiv die eigenen Denk- und Handlungsmuster zu modifizieren, da im Körper gespeichertes Kampfkunst-Wissen, im Gegensatz zu Kopf-Wissen, auch in Stress- und Krisensituationen abrufbar ist und wirken kann. Da die Auseinandersetzung mit den Prinzipien und deren Einüben nach einiger Zeit auch ausserhalb des Taijiquan-Trainings fortwirkt, kann der Transfer in den (Berufs)-Alltag gelingen. Immer mehr Tätigkeiten und Verhaltensweisen werden gemäss den Taijiquan-Prinzipien gestaltet, was aufgrund ihrer Gesundheitswirkung auch zu einer gesünderen Lebensweise führt. Damit nähern wir uns dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung und eines verantwortungsbewussten Umgangs mit uns selbst und unserer Umwelt, da wir nicht weiter versuchen manipulativ von aussen auf unsere Welt einzuwirken, sondern mit einer nachhaltigen Veränderung in uns selbst begonnen haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Der bewusste Krieger
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts der heute gängigen starren Ansichten, versucht der Autor neue Wege einzuschlagen. Er strebt eine moderne Verbindung mit unserem Erbe an, der Tradition. Nachdenken (!) soll der Weg sein, um das Leben in den Griff zu bekommen und alles auf andere Weise zu sehen. Nachdenken, damit man persönliches Wachstum erfährt und bewusst handeln kann. Ein Weg also, auf dem Erfahrungen, Freiheit und Bewusstsein volle Anwendung finden - und dies nicht als utopisches Ziel, sondern als Werkzeug des Alltags, damit jeder das Beste aus sich herausholen kann. Ein inspirierendes Buch, stimulierend und tiefgreifend. Eine unabdingbare Lektüre für all diejenigen, die sich dem Weg des Kriegers in der modernen Welt verschrieben haben. Dieses Buch aus der Feder von Alfredo Tucci, Geschäftsführer der Mediengruppe Budo International Publishing Co. und Herausgeber des Fachmagazins 'Kampfkunst International', ist mit einer Auswahl von Texten der letzten fünfzehn Jahre aus 'Kampfkunst International' ein wahres Sammelsurium an vielfältigen Zitaten, Aphorismen und Weisheiten aus aller Welt. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt aus Kampfkunst und Philosophie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Präventionsarbeit im sozialen Brennpunkt
118,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine zentrale Mitursache für jugendliche (Gewalt-)Kriminalität liegt in dem impulsiven und unreflektierten Verhalten überforderter und mitunter frustrierter Jugendlicher. Gegenstand der Untersuchung ist ein Kurs, in dem Jugendliche die Kampfkunst Taijiquan trainieren und der genau hier ansetzen will. Der Kurs geht einen Sonderweg im Rahmen der Prävention durch Sport. Es geht nicht ums Auspowern oder Disziplinieren, sondern um innere Einkehr und Reflexion. Bei der Evaluation wird nachgewiesen, dass er eine Förderung der Sozialen Kompetenz und eine Verringerung der Aggressivität zur Folge hat. Ausserdem fördert er ein reflektiertes Handeln und wirkt damit kriminalpräventiv. Die Ergebnisse stammen aus quantitativen Daten und qualitativen Interviews. Für die Entwicklung des Forschungsdesigns wurde eine interdisziplinäre Herangehensweise gewählt. Die kriminalpolitische Bewertung des Kurses beruht auf einer kritischen Analyse von Jugendkriminalität sowie Sicherheit und Prävention.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot