Angebote zu "Gewaltprävention" (5 Treffer)

Gewaltprävention und Kampfkunst - Wie friedlich...
€ 24.99
Angebot
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

Gewaltprävention und Kampfkunst - Wie friedlich ist die Kampfkunst wirklich: Andreas Liebsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Gewaltprävention und Kampfkunst. Wie friedlich ...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gewaltprävention und Kampfkunst. Wie friedlich ist die Kampfkunst wirklich?:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Andreas Liebsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Kämpfen-lernen als Gelegenheit zur Gewaltpräven...
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Kämpfen-lernen als Gelegenheit zur Gewaltprävention´´, so lautet der Titel einer Vortragsreihe, die das Sportinstitut der Universität Würzburg ins Leben gerufen hat, um das Kämpfen aus unterschiedlichen fachwissenschaftlichen Perspektiven (u.a. Sport-, Sozial- und Allgemeine Pädagogik, Kriminologie, Psychologie, Philosophie sowie Medienwissenschaften zu betrachten. Ziel ist, mit Hilfe der verschiedenen Blickwinkel das Phänomen des Kämpfens und seine vielen Facetten (u.a. die Gewaltprävention) zu ergründen, dazu pädagogische Potenziale zu erörtern und möglicherweise daraus Ableitungen für einen Einsatz in Schulen und im Schulsport zu gewinnen. Wie ´´?´´ und ´´!´´ im Titel vermuten lassen, muss eine differenziert betrachtete Aussage getroffen werden, weil auch das Kämpfen - wie auch der Sport - sehr ambivalent ist. Ohne Frage haben aber viele Kampfkünste und Kampfsportarten (bspw. die der im Deutschen Olympischen Sportbund vertretenen Kooperationspartner) wirkungsvolle pädagogischen Potenziale, anlässlich derer der Zusammenhang zwischen Bildung und Bewegung initiiert werden sollte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Ringen als Chance zur Deeskalation? Gewaltpräve...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Universität Koblenz-Landau, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit sollen mögliche Vorteile der Integration von Kampfsport im schulischen Sportunterricht aufzeigt und diskutiert werden. Im Folgenden wird sich auf die Vorgaben des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung für das Land Nordrhein-Westfalen bezogen. Der Fokus liegt hierbei auf der Gewaltprävention. Pädagogisch aufbereitete Kampferfahrungen sollen als Lernchance dienen. Der Schwerpunkt wird auf das Ringen gelegt, da unter Zuhilfenahme dieser Kampfsportart verschiedenste Zielsetzungen verfolgt werden können. Gewalt hat viele Gesichter. Sie begegnet uns fast täglich in den Medien, auf den Straßen und in den Schulen. Besonders in Schulen werden Provokationen, Mobbing, Schlägereien und Ausgrenzungen zum Thema, Präventionsmöglichkeiten werden immer stärker diskutiert. Da der Sportunterricht dafür eine gute Möglichkeit liefert, sind Lehrer immer öfter gefordert, Gewaltprävention in ihren Unterricht zu integrieren. Eine Möglichkeit der sportunterrichtlichen Einbeziehung dieser Thematik kann der Kampfsport darstellen. Aus eigenen Erfahrungen gibt es immer wieder Lehrkräfte, die dem Kampfsport im Unterricht negativ gegenüberstehen, da sie eine Aggressionssteigerung durch das Erlernen der Techniken vermuten. In vielen Bundesländern, darunter Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland, ist Kampfsport schon seit vielen Jahren Bestandteil des Lehrplans. Die Sportart Ringen gehört dort zur universitären Ausbildung im Sportstudium, was zur Folge hat, dass Lehrkräfte mit den Grundlagen des Ringens vertraut sind. Der Begriff Kampfsport ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene Zweikampfsportarten. Oft werden Kampfsport und Kampfkunst genauer unterschieden. Im Kampfsport steht der sportliche Wettkampf mit Bezug auf Regeln im Vordergrund. Hier werden keine Waffen benutzt. Die Kampfkunst befasst sich mit der Selbstverteidigung und dem Verhalten in Gefahrensituationen. Dabei wird auch trainiert, wie man einen bewaffneten Gegner besiegt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Meisterung des Ichs
€ 18.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage, ob die Kampfkünste zur Gewaltprävention dienen können, beschäftigt die Öffentlichkeit und die Wissenschaft nun schon seit langem. Es deuten sich tatsächlich unter bestimmten Bedingungen positive Effekte an.Der vorliegenden Band 8 der Reihe Geist-Körper-Technik gibt einen aktuellen Überblick und führt mit namhaften Autoren die Diskussion weiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot